Tutarchela Choir aus Rustavi, Georgien

Vita

Der Jugend- und Kinderchor „Tutarchela“ (deutsch: Mondlicht) wird von Tamar Buadze geleitet, die Chorleitung und Gesang am Staatlichen Konservatorium in Tbilisi studiert hat und seit 2006 Direktorin der Rustavi Folklore Musikschule in Rustavi ist.

In dem 2009 gegründeten Chor singen in getrennten Altersgruppen nahezu 100 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren, alles Musikschüler der Musikschule. Das Repertoire des Chores ist weit gefächert: die Kinder und Jugendlichen singen und tanzen traditionelle georgische mehrstimmige Folklore, viele von ihnen lernen und spielen auch traditionelle georgische Instrumente. Außerdem singen und interpretieren sie internationale klassische und moderne Musik (Pop- und Rockmusik). Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier auf der deutschen Musik: der Kinder- und Jugendchor singt sowohl speziell von Tamar Buadze arrangierte deutsche Volkslieder, deutsche Klassik (Bach, Händel), als auch deutsche Poplieder.

 

Der Kinder- und Jugendchor hat sowohl in Georgien als auch im Ausland zunehmenden Erfolg. So haben die älteren Jugendlichen unter anderem mit großem Erfolg beim Europäischen Jugendchorfestival in Basel im Jahr 2016 teilgenommen. Im August 2017 waren 35 Jugendliche zu Gast in Bad Hersfeld und haben zusammen mit dem dortigen Jugendchor unter großer Beachtung und mit großem Erfolg bei den Abschlusskonzerten der Bad Hersfelder Festspiele mitgesungen.

Weitere Teilnehmer in der Übersicht

Informieren Sie sich hier über alle internationalen Teilnehmer 2018.