Tipfuxeni Youth Project aus Belfast Village, Südafrika

Vita

Das „Tipfuxeni Youth Project” wurde 1996 in Belfast Village in Mpumalanga, Südafrika gegründet.
Ziel der Projektorganisation ist es, Jugendliche von der Straße wegzubringen, sie vor Drogen, Alkohol, Teenagerschwangerschaften und anderen schwerwiegenden negativen Einflüssen zu schützen.
Es wird versucht, den Jugendlichen durch dieses initiierte Projekt zu helfen, Geld zu sammeln, damit sie ihre Schulgebühren und -uniformen bezahlen und für alle anderen Lebenskosten aufkommen können.
Die momentan 35 Jugendlichen des Chorprojekts sind im Alter von 14 bis 26 Jahren und stammen aus armen Familien. Das Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Jugendlichen mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, sodass ihnen der Besuch einer Schule ermöglicht werden kann.
In den letzten Jahren hat man es dank des Projektes geschafft, vielen Kindern und Jugendlichen zu helfen; alle, die bisher durch das Programm unterstützt wurden, haben inzwischen eine Arbeit.

Das Projekt hat keine Einnahmen, da es sich um eine gemeinnützige Organisation handelt. Es werden Spenden für die Jugendlichen gesammelt, die mit traditionellen Tänzen und Liedern in nahegelegenen Hotels und Lodges auftreten dürfen, wie dem Protea Hotel Kruger Gate, welche das Projekt somit unterstützen und sich um die Jugendlichen kümmern.

Die Projektdirektoren sind Mr. Johannes Tshabala und Mr. Norman Themba.

 

Weitere Teilnehmer in der Übersicht

Informieren Sie sich hier über alle internationalen Teilnehmer 2018.