Choir of Primary school “Ivo Andric” aus Belgrad, Serbien

Vita

Der Chor der Grundschule „Ivo Andric“, Belgrad, der Hauptstadt Serbiens, wird seit 13 Jahren von der Musiklehrerin Jovana Obradovic geleitet. In diesen Jahren hatte der Chor zahlreiche Aufführungen im In- und Ausland, welche u.a. Auftritte auf Messen, auf medizinischen und ökologischen Gipfeltreffen, während des diplomatischen Treffens zwischen Serbien und Griechenland im Büro des Präsidenten und in Kindertheatern umfassen.

Auch die Teilnahme an Festivals in mehreren europäischen Ländern, wie Italien, Österreich, Tschechien, Griechenland, Mazedonien, Bulgarien u.a. zeichnen den Schulchor.

Neben der Teilnahme an verschiedenen humanitären Aktionen gab der Chor zwei Konzerte, in denen man Spenden für die Kinder der eigenen Schule sammelte.

Seit 2007 kooperiert der Chor mit dem Kinderkulturzentrum aus Belgrad für Studioaufnahmen des Festivals „Kinderkomponisten“.

Für die serbischen Schulbücher nahm der Kinderchor die Nationalhymne für den Herausgeber Klett auf.

 

Auszeichnungen:

  • zwei erste Preise in städtischen Chorwettbewerben, 2005 und 2006
  • zwei zweite Preise beim Chorwettbewerb der Republik, 2005 und 2006
  • über 30 erste Auszeichnungen beim Regionswettbewerb „Zlatna sirena“ (Solistenwettbewerb)
  • über 30 Erst- und Sonderpreise beim Stadtregionswettbewerb „Zlatna sirena“
  • 5 erste Preise beim Regionswettbewerb „Demus“ (Kammermusik)
  • 5 erste Preise beim Stadtregionswettbewerb „Demus“

 

weitere Teilnehmer in der Übersicht

Informieren Sie sich hier über alle internationalen Teilnehmer 2018.